Der Möglichkeitspunkt der Freiheitsfunktion

Chiesa, Lorenzo (2013) Der Möglichkeitspunkt der Freiheitsfunktion. Essays zu Politik, Ästhetik und Psychoanalyse, 5 . Merve Verlag, Berlin, Germany, 136 pp. ISBN 9783883963051. (In press) (The full text of this publication is not available from this repository)

The full text of this publication is not available from this repository. (Contact us about this Publication)
Official URL
https://www.merve.de/index.php/book/show/424

Abstract

Lorenzo Chiesa nimmt ein gerne überlesenes Zitat von Jacques Lacan (»Der Punkt, auf den sich die Wiederaufnahme der Vorstellungsrepräsentanz stützt, […], ist der Punkt, vom dem ich sagte, daß er der Möglichkeitspunkt der Freiheitsfunktion sei, sofern nämlich hier die Wahl, das vel, zwischen dem Signifikanten und dem Subjekt manifest wird.«) zum Ausgang, um in sechs Essays die Frage nach dem Verhältnis von Freiheit, Humanismus und Politik neu zu stellen. Die Essays handeln unter anderem von einer »Topologie der Angst« (dem Phobischen als Antriebsaggregat urbaner Politiken), von Pier Paolo Pasolinis Körperbildern, von Carmelo Benes post-deleuzianischem Theater und von einer Subjekttheorie des Partisanen, die provisorische Moralität und radikale Politik in einer Denkfigur der Unbestimmtheit zu fassen versucht.

Item Type: Book
Subjects: B Philosophy. Psychology. Religion > BF Psychology
J Political Science > JC Political theory
P Language and Literature > PN Literature (General)
P Language and Literature > PQ Romance literatures
P Language and Literature > PT Germanic literature
Divisions: Faculties > Humanities > School of European Culture and Languages > Italian
Depositing User: Fiona Godfrey
Date Deposited: 15 Aug 2012 13:59
Last Modified: 28 Aug 2012 11:14
Resource URI: http://kar.kent.ac.uk/id/eprint/30153 (The current URI for this page, for reference purposes)
  • Depositors only (login required):